SozialarbeiterIn / Case ManagerIn an einer Schule in Kreuzberg

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH ist ein 1998 gegründeter, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Neben den Hilfen zur Erziehung und der schulbezogenen Jugendhilfe engagiert sich der Träger mit sozialräumlichen Angeboten im Bereich der Gemeinwesenarbeit und der Kindertagesbetreuung.

In einer Integrierten Sekundarschule in Berlin-Kreuzberg werden erwachsene Schüler/innen zwischen 18 – 35 Jahren dabei begleitet einen schulischen Abschluss über den Zweiten Bildungsweg zu absolvieren. Die Schüler/innen erhalten bei Bedarf zusätzliche Unterstützung im Rahmen eines sozialpädagogischen Case Managements. Dabei werden institutionelle Ressourcen mit dem Bewältigungsmöglichkeiten der Schüler/innen sinnvoll miteinander verknüpft.

Für die Unterstützung der erwachsenen Schüler/innen suchen wir ab 21.08.2017 eine/n

Sozialarbeiter/in / schulische/n Case Manager/in
in Teilzeit mit 20 Wochenstunden im sog. „Sekretär*innenmodell“

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiven Arbeitszeiten (i.d.R. zwischen ca. 8:30 Uhr und 15:30 Uhr) und umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine Bezahlung nach der mit dem Betriebsrat abgestimmten Vergütungsordnung
  • fachliche Unterstützung durch Leitung und Supervision
  • die finanzielle und organisatorische Unterstützung von Fort- & Weiterbildung sowie Betriebsausflüge und Teamfahrten
  • die Einbindung in einen fachlich innovativen und berlinweit tätigen Träger mit einem offenen und wertschätzenden Betriebsklima


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Beratung und praktische Unterstützung der Schüler/innen bei der Berufs- und Ausbildungsorientierung sowie Vermittlung in Praktika oder weiterführende Angebote
  • sozialpädagogisches Case Management der Schüler/innen, z.B. Hilfe bei psychosozialen Fragestellungen sowie der Bewältigung persönlicher, rechtlicher, finanzieller und sozialer Notlagen, bei der Wohnungssuche oder bei persönlichen Krisensituationen
  • Weitervermittlung der Schüler/innen in adäquate Unterstützungsangebote
  • Zusammenarbeit mit zuständigen Institutionen und Fachstellen, v.a. Jobcenter, Schuldnerberatung, Rechtsberatung, Wohnungslosenhilfe, Jugendämter u.a.
  • enge Abstimmung mit den schulischen Ansprechpartner/innen


Wir setzen voraus

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss, z.B. einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r ErzieherIn mit einschlägiger Berufserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des sozialpädagogischen Case Managements mit besonderer Schwerpunktsetzung auf die Bereiche Beruf und Ausbildung
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit

 

Wir wünschen uns

  • die Bereitschaft zu einem vorherigen Hospitationstermin in der Schule
  • eine offenes, freundliches Auftreten und gute kommunikative Kompetenzen
  • zweijährige Berufserfahrung oder länger
  • interkulturelle Kompetenz


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.06.2017 gerne per Email unter Angabe des Stichworts „Case Management Kreuzberg“ an unten genannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)



Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH
Leitung Personalentwicklung
Herr Straßner
Hobrechtstr. 55
12047 Berlin


bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Hier können Sie einen ersten Eindruck von unserem Träger gewinnen http://www.jugendwohnen-berlin.de.

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |