Pädagogische Koordination für Tagesgruppen in Schöneberg/Mitte

Wir suchen eine/n

Pädagogische Koordination für Tagesgruppen in Schöneberg/Mitte


  • ab 01.01.2018 bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt
  • mit 19,5 Wochenstunden


Unsere Tagesgruppen in Berlin-Schöneberg und Mitte sind eine Form der teilstationären familienorientierten Erziehungshilfe nach § 32 SGB VIII. In den Gruppen werden Kinder und Jugendliche von Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen und Familientherapeut*innen an Wochentagen intensiv betreut. Die Kinder befinden sich häufig in belastenden Lebenssituationen und ihre Eltern erhalten Unterstützung bei der Erziehung. Die Tagesgruppen gehören organisatorisch zu unserer Jugendhilfestation Schöneberg/Mitte und kooperieren mit anderen Angeboten unseres Trägerverbunds.


Unter anderem mit einem Punkprojekt fing 1979 alles an. Inzwischen ist Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH groß geworden und ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Wir sind anspruchsvolle Profis auf unserem Gebiet. Doch nach wie vor sind wir bunt, und wenn nötig auch mal laut und unbequem, wenn es um eine gute Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht. Echter Teamgeist ist uns wichtig. Um unsere jährliche Teamfahrt ranken sich Legenden…
Neben den Hilfen zur Erziehung und der schulbezogenen Jugendhilfe engagiert sich der Trägerverbund mit sozialräumlichen Angeboten auch im Bereich der Gemeinwesenarbeit und der Kindertagesbetreuung.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie gehen einer sinnvollen und abwechslungsreichen Aufgabe nach, bei der Sie unsere engagierten und multiprofessionellen Teams in ihrer Arbeit mit Kindern und deren Familien unterstützen.
  • Sie arbeiten nach bewährten Qualitätsstandards und entwickeln diese gemeinsam mit den Teams weiter.
  • Sie erhalten eine TVL-nahe Vergütung, die mit unserem Betriebsrat abgestimmt wurde.
  • Supervision und Ihre Regionalleitung unterstützen Sie fachlich.
  • Sie können sich intern fortbilden lassen und erhalten Zuschüsse zu Weiterbildungen.
  • Wir fördern kulturelle, sportliche oder soziale Gruppenaktivitäten und Sie nehmen an Teamtagen und unserer Teamfahrt teil.
  • Sie werden Teil eines berlinweit tätigen und bekannten Trägerverbunds, der von seinen Mitarbeiter*innen für sein offenes und wertschätzendes Arbeitsklima gelobt wird.


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Sie koordinieren sowohl fachlich als auch organisatorisch mehrere Tagesgruppen nach § 32 SGB VIII
  • Sie beraten und unterstützen unsere erfahrenen Teams vor Ort und entwickeln effektive Organisations- und Kommunikationsstrukturen mit den Teams.
  • Sie tragen Mitverantwortung für die Gestaltung der Hilfeplanverfahren und die Entwicklung geeigneter Betreuungssettings.
  • Sie vertreten Ihren Bereich gegenüber Fachbehörden und Kooperationspartnern, nehmen an Fachgremien teil und wirken an der Akquise neuer Aufträge mit.


Was wir voraussetzen:

  • Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (Studienabschluss Diplom, B.A. oder M.A. bzw. einen vergleichbaren Hochschulabschluss).
  • Sie greifen auf mehrjährige einschlägige Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff SGB VIII zurück, unter anderem in der Arbeit mit Gruppen.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes systemisches Arbeitsverständnis, ggf. eine systemische Zusatzausbildung.
  • Ihre Zusammenarbeit mit Teams, dem öffentlichen Träger und anderen Partnern ist von guten kommunikativen Fähigkeiten gekennzeichnet.
  • Administrativen Kompetenzen und Kenntnisse in MS Office sind für sie selbstverständlich.


Was wir uns wünschen:

  • Sie haben Erfahrungen in der Koordination bzw. Leitung von Teams gesammelt.
  • Sie wissen wie man die Angebote konzeptionell weiterentwickeln und präsentieren kann.
  • Eine selbständige Arbeitsweise mit hohem Engagement ist für Sie eine vertraute Herausforderung.
  • Sozialräumliche Vernetzungsarbeit für Sie nicht nur ein Begriff, sondern spiegelt sich auch in Ihrer kooperativen Haltung und Kommunikation wider.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.12.2017 gerne per Email unter Angabe des Stichworts „KO Tagesgruppen“ an unten genannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH
Mischa Straßner
Leitung Personalentwicklung
Hobrechtstr. 55, 12047 Berlin
Tel.: 030 – 74756-400


bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |